Get Adobe Flash player

Panasonic HDC-SD10 EG-K Full HD-Camcorder mit 16fach optischen Zoom


Bild lädt

Bild lädt

Bild lädt

Fazit: die Kamera ist auf jeden Fall das Geld wert, ein HDMI Kabel und eine kürzere Brennweite würden die Kamera noch aufwerten!
Die Brennweite ist jetzt mit dem 0.5x Weitwinkelvorsatz zur vollen Zufriedenheit verkürzt. Ein HDMI Kabel habe ich mir gekauft.

Bild lädt

die Kamera wiegt mit dem Fisheye und dem Akku 485g

Bild lädt

Bild lädt

so ein Fisheye erweitert den Blickwinkel gewaltig!

hier seht Ihr ein neues Testvideo des Camcorders in Full HD, das in Lanzarote im Mai 2010 aufgenommen wurde

der Link zum Produkt des Herstellers Panasonic

OIS Aktiv-Modus optimiert den Ausgleich von Verwacklungen auch wenn Filmer (oder Kopter) sich bewegen,
dieser Modus dürfte für unsere Zwecke bestimmt sehr gut geeignet sein?! Es gibt die Möglichkeit mit 4 verschiedenen Übertragungsraten
aufzuzeichnen:
HA ca.17 Mbps, HG ca.13 Mbps, HX ca.9 Mbps und HE ca.6 Mbps alle mit VBR, HA/HG/HX in 1920x1080/50i und HE mit 1440x1080/50i
die Bild - Komprimierung ist MPEG-4 AVC/H.264, Audio in Dolby Digital/2 ch Fotos werden mit 1920x1080 im JPEG Format gespeichert
PINNACLE STUDIO kommt ohne Probleme mit dem AVCHD Standard Format des Camcorders klar!

Bild lädt

MainConcept Reference v1.6.1 Professional Transcoding Application,
(nicht im Lieferumfang, aber ein Top Programm zum Transcodieren in alle mögliche Videoformate)

Bild lädt

wichtig ist eine schnelle SDHC - Karte, der Camcorder erzeugt im HA Modus einen Datenstrom von ca. 17 Mbps!
eine einfache Software zum Kopieren, Bearbeiten und Brennen wird mitgeliefert
zum Kopieren des Inhaltes der SD Karte muss immer der Akkuadapter mit Netzteil an den Camcorder verbunden werden!

Bild lädt

Original Testbild der SD10

Bild lädt

das gleiche Motiv mit der Nikon D40x, auch das Original Bild

Bild lädt

man merkt schon sofort nach dem Auspacken, dass diese Kamera aus einer anderen Preisliga kommt!

Bild lädt

278g ist für keinen Kopter zu schwer :-) 47,5 x 63 x 114,5 mm sind die Abmessungen,
die Taste mit der Hand ist zum Auswählen der Betriebsart für den optischen Bildstabilisator

Bild lädt

der 7,2V / 725mAh Li-Ion Akku wiegt 50g

Bild lädt

das Objektiv wird durch eine Abdeckung geschützt

Bild lädt

diese muss aber manuell gesteuert werden

Bild lädt

Schacht für die SDHC / SD Speicherkarte bis 32GB

Bild lädt

über die verstellbare Handschlaufe liegt der Camcorder super in der Hand

Bild lädt

die Bedienelemente, in der Mitte die Zoomwippe, darunter der Fotoauslöser

Bild lädt

Monitor ist um 270° schwenkbar, wird dieser ausgeklappt, schaltet sich die Kamera ein

Bild lädt

ist die Plasteabdeckung hochgeklappt, kommen die Buchsen zum Vorschein Component-, HDMI Mini-, USB- und A/V Buchse

Bild lädt

die Stativabdeckung ist fast mittig

Bild lädt

hier sieht man den Schacht für den Akku, links daneben den Aus-/Einschalter des Camcorders,
stärkere Akkus gibt es als Sonderzubehör bis 5400mAh damit sind 10h Betriebszeit der Kamera möglich!
Wenn der Akku mal in die Knie gegangen ist, gibt es im Lieferumfang der Kamera einen Akkuadapter,
der an Stelle des Akkus in die Kamera eingesetzt und am Lade-/Netzteil angeschlossen wird.

Bild lädt

der Touchscreen der Kamera mit Fingerabdrücken

Bild lädt

das Zubehör, leider ohne HDMI Kabel :-(